Mit allen Wassern gewaschen: Taufen im Kurpark in Bad Homburg
Mit allen Wassern gewaschen: Taufen im Kurpark in Bad Homburg

Tauffest im Hochtaunus

Gottes Güte unter dem weiten Himmel genießen und sichtbar werden lassen: Das geht beim Tauffest am 17. September um 15 Uhr im Kurpark in Bad Homburg. Das Dekanat Hochtaunus lädt alle Interessierten dazu herzlich ein!

„In der Taufe zeigt sich: Gottes Liebe gilt allen Menschen. Wie schön, wenn man das in einem besonderen Rahmen feiern kann“, sagt Yvonne Brockmann, eine der Initiatorinnen. „Unser großes Tauffest im Kurpark bietet Familien mit Kindern, aber auch Erwachsenen die Möglichkeit, den einmaligen Tag mit all ihren Lieben unter freiem Himmel zu feiern. Dazu organisieren wir für alle ein fröhliches Fest, das mit Gottesdienst, Musik, Kinderspielangeboten und Picknickatmosphäre viel Freude bereitet.“

Gleichzeitig werden die Taufen selbst aber persönlich gestaltet. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst der ganzen, großen Gemeinde an der Konzertmuschel, gehen die Täuflinge und ihre Familien mit einem Pfarrer bzw. einer Pfarrerin zu einem der zahlreichen Brunnen im Park, wo dann im überschaubaren Rahmen die Taufe erfolgt. Der persönliche Kontakt ist auch im Vorfeld wichtig. Wer sich anmeldet, wird von einer Pfarrperson vor Ort zum Taufgespräch eingeladen, um sich kennenzulernen und alle Details zu besprechen.

Nach den Taufen gibt es die Möglichkeit, das Fest mit der eigenen Gesellschaft als Picknick im Kurpark weiter zu feiern. Parallel dazu werden Spielstationen für Kinder angeboten, so dass niemandem langweilig werden dürfte.

Auskunft gibt es bei Yvonne Brockmann, yvonne.brockmann (at) ekhn (dot) de bzw. 0171-4143958.

Oder nutzen Sie zur Kontaktaufnahme unser Anmeldeformular

Der Kurpark Bad Homburg auf Google Maps

Veranstaltungen im Dekanat Hochtaunus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere   Datenschutz-Info